Uncategorized

VMware vRealize Operations Manager 6 – Custom Views

In VMware vRealize Operations Manager 6 ist die Möglichkeit Custom Views und Reports zu erstellen für die Kunden ein guter Gewinn. Sie sind in der Lage unternehmensspezifische Abfragen und Darstellungen zu generieren und diese später in Ihren Reports aufgeschlüsselt/Sortiert/Übersichtlich und als PDF/CSV per Mail zu verschicken.

Wir starten mit den Custom Views. VMware bringt mit dem vCOPs 6 sehr viele vorkonfigurierte Views mit. Um ein individuellen View zu erstellen, gehen wir zunächst auf die Content PageBildschirmfoto 2015-02-27 um 09.21.42

Hier gibt es die Möglichkeit den Operations Manager individuell durch custom Reports, custom Views, Dashboard Konfigurationen und weitere Einstellungen anzupassen. Ein Klick auf Views und wir können die vorkonfigurierten Views sehen. Um einen eigenen View zu erstellen klicken wir auf das “grüne Plus” und hangeln uns durch den Wizard.

Namen und Beschreibung des Views definieren, am Besten etwas Aussagekräftiges. Wie zum Beispiel “VM Snapshot Summary”.
Bildschirmfoto 2015-02-27 um 09.27.47

Dann wählen wir die Art wie die Daten dargestellt werden sollen. Wir wählen die Darstellungsart “List” aus, da diese für unsere Art von Daten am übersichtlichsten ist.
Bildschirmfoto 2015-02-27 um 10.30.29

Bei Subjects, wählen wir im Drop-Down Menü die Ressource aus, von wo wir die Daten haben wollen. Also VM, Datastore, Cluster, Folder, etc. Wir nehmen Virtual Machine, da wir Informationen von VMs in unseren Views integriert haben wollen.

Nächster Step ist die Auswahl der Daten die wir haben wollen, da können alle Metriken ausgewählt werden, die für unser Objekt (VM) zur Verfügung stehen. Ich nehme dabei den Snapshot Space. Bildschirmfoto 2015-02-27 um 10.32.01

Da wir uns nach der Auswahl die Darstellung unserer Daten so nicht vorstellen können, kann man über den Link “Select preview Source” eine Datensource angeben, um unser Summary mit Daten anzuzeigen. Ich wähle den vCenter Server aus.
Bildschirmfoto 2015-02-27 um 10.35.48

Bildschirmfoto 2015-02-27 um 10.36.12

Jetzt können wir auch noch ein Summary hinzufügen, um die Gesamtgröße aller Snapshots anzeigen zu lassen. Dazu auf “Summary” klicken und auf wieder auf das “grüne Plus” für Add. Bildschirmfoto 2015-02-27 um 10.37.23

Und zum Schluss sieht unser View folgendermaßen aus.

Bildschirmfoto 2015-02-27 um 10.39.42